Larry Mitchell




  Startseite
  Über...
  IN MEMORY
  my Award
  Kapitel 1 des Buches
  Kapitel 1 meines Buches ( engl.)
  Blood for Oil, by Larry Mitchell
  Buchbesprechung by Joni Bour
  Book review by Joni Bour (engl )
  Top Ten Reasons to buy my Book
  Kontakt

 
Links
  
  Larry's Blog
  Native American newspaper
  ANDERE LINKS
  Ingrid Nothaft (Itschi)
  Frank Forster


































http://myblog.de/potawatomitracks

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Larry Mitchell

*********               

Autor des Buches " Potawatomi Tracks " Die Ballade von Vietnam und andere Geschichten. Autor des Buches " Potawatomi Tracks " Die Ballade von Vietnam und andere Geschichten.

Boozhoo/Willkommen/Welcome to my German website.
Mein Name ist Larry Mitchell bin Amerikaner, indianischer Abstammung.
Ich bin aufgewachsen in der Prärie der Potawatomi Reservation im Nordosten von Kansas.
Ich diente im ..Vietnamkrieg 1969-1970, und davon erzählt meine Geschichte.
Heute bin ich im Ruhestand, lebe mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen in Richfield/ Minnesota.
********

*
***************Unbesungener Heldenpreis der Vietnam Veteranen


Ich ging nach Vietnam. Ich wollte meinem Land dienen und die Menschen beschützen. Ich fand mich im Dschungel von Vietnam wieder, 10 000 Meilen von zu Hause unter Monsun-Regen, unter leerem Himmel, Blutegel krochen auf meinem Arm. Die kleinen Blutsauger fielen in der Nacht ab, wenn sie sich vollgesaugt hatten. Der Regen--- der fiel jede Nacht. Zurück -- in der Welt, im normalen Leben,--- keiner tanzte einen Tanz für mich. Die Wolken schlugen die Sonne, ich war seelisch belastet durch die lange Trennung von meiner Familie. Ich sah Menschen sterben, ich sah wie sie mit Hubschraubern ausgeflogen wurden. Diese Leute werden in meiner Erinnerung bleiben. Ich hatte keine Zeit zum Trauern. Abschussrampen auf dem entferntem Berg und der Dschungel voll mit vertieften Fusspuren sagten mir, ich bin im Krieg. Ich hatte ein Jahr in Vietnam gekämpft. Ich kam heim zu einer feindlichen und undankbaren Nation. Niemand sagte "Danke" für die gebrachten Opfer und den Dienst in Vietnam. Es gab keine Glückwünsche, keine Feier, keine Bewunderung oder Verehrung von unserer Nation, für die Krieger welche kämpften für ihr Land. Ich wurde behandelt wie ein Krimineller. Ich fühlte sogar das ich nicht mehr in das Land meiner Vorfahren gehörte. Ich war ein verletzter Krieger, nun kämpfend gegen PTSD. Nicht einmal Traumfänger hätten meine Albträume vertreiben können. Zeit des Drogenmissbrauches, der Obdachlosigkeit und Rassismus folgten, bevor ich den Weg zurück fand. Nun kann ich all meine Erfahrungen die ich in meinem Buch aufgeschrieben habe, weitergeben
translated into German by Ingrid Nothaft

Potawatomi Tracks

Larry Mitchell's 152 Seiten Buch ist unterteilt in 4 Kapiteln: Kapitel eins ---- Die Ballade von Vietnam Kapitel zwei ----- Der europäische Blues Kapitel drei ----- Potawatomi Highway Kapitel vier ----- Anishnaabe Girl--Min Wi Min Mein Buch " Potawatomi Tracks : Die Ballade von Vietnam und anderen Geschichten " ist meine Autobiographie, erzählt meinen Einsatz im Krieg in Vietnam. Es erzählt auch meine Geschichte danach, als ich zu dieser Welt zurück kehrte. Es folgten 30 Jahre Leiden unter PTSD, Drogenmissbrauch, Alkoholismus und Rassismus. Ich wünschte ich hätte mehr gewusst über PTSD, als ich zurück kehrte aus Vietnam, vielleicht viele jener Jahre wären nicht verloren im Missbrauch von Drogen und Alkohol über PTSD(Post Traumatic Stress Disorder) kann man auf dieser website mehr erfahren. PTSD, Posttraumatische Stressstörung, Störung von Illusionen die nach einem traumatischen Erlebnis erscheinen und eine schwere Sressreaktion auslösen QQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQ


Ureinwohner Amerikas erklärten "Potawatomi Tracks" zum Buch des Monats (September 2003)


**** *****************************************************************************
Copyright ©Ingrid Nothaft

***erste Ausgabe des Buches "Potawatomi Tracks"

" There are hundreds and hundreds of books about Vietnam veterans written by Vietnam veterans," asserts Mitchell " but there are less than a handful written by Native American Vietnam veterans, and only one by a Potawatomi Vietnam veteran.Our stories must be told for the future generations." "Es gibt Hunderte von Büchern über Vietnam Veteranen, die von Vietnam Veteranen geschrieben worden sind," behauptet Mitchell, aber es gibt weniger als eine handvoll, welche von Indianern, den Ureinwohner Amerikas, geschrieben wurden....Und es gibt nur ein Buch von einem Potawatomi Indianer und zugleich Vietnam Veteran.Unsere Geschichte muss für zukünftige Generationen aufgeschrieben werden He has been writing for more than two decades-mostly songs and poems. "During that time," he said " I have found that writing has truly been a way of healing. I wanted to share my writing with others and show how writing can help a person deal with the trauma and loss in their lives." Er hat schon mehr als 2 Jahrzehnte geschrieben, hauptsächlich Lieder und Gedichte. " Während dieser Zeit" sagt Mitchell " ich habe herausgefunden das Schreiben wahrhaftig ein Weg der Heilung ist. Ich wollte mein Geschriebenes mit anderen teilen und ihnen zeigen das Schreiben Trauma und Verlust in ihrem Leben überwinden kann.

Auschnitt der Buchbesprechung von Joni Bour: .........Der Autor schaut dir gerade, wie ein ehrenhafter Mann in die Augen und er lächelt dir nie zu-------das ganze Buch hindurch nicht. Ich wollte weg schauen vor Scham und ich wollte vor Wut auf schreien, wollte diesen Mann begegnen um zu beweisen, dass nicht alle Menschen so sind wie jene die er getroffen hatte. Ich bin in Sicherheit.......nur, weil Männer wie er Opfer bringen........... .....RÜTTLE die Menschen jetzt und heute auf. Fordere ihre Meinung heraus, erschüttere ihren Elfenbeinturm, vielleicht fallen manche heraus und frischen ihr Gedächtnis auf......... Vollständige Buchbesprechung kann hier gelesen werden.
Buchbesprechung wurde am 20.August 2004 in der Native American Times veröffentlicht.


Larry Mitchells Buch ist momentan nicht verfügbar.
Bei Interesse wenden Sie sich direkt an Larry Mitchells Frau Katie
yellowstarwoman2002@yahoo.com
++ Dies ist die website meiner Kompanie in Vietnam, click on the picture above

Larrys interview with the Military Writers Society of America

 


Larrys Blog                       ©Ingrid Nothaft
diese HP wurde erstellt von Ingrid Nothaft

Site developed by Ingrid Nothaft2005

a comment from Larry:Ingrid:
I wish you well in the making of your new website! You have been a true friend, you have done more than anyone in helping me promote my book and making it visible on the internet. If there is anything I can ever do for you, just write. My dear friend I will visit your website often to see how your site is going. Bye for now.
Your friend,
Larry Mitchell p>



 . Ich bin aufgewachsen in der Prärie der im Nordosten von Kansas. Ich diente im ..Vietnamkrieg 1969-1970, und davon erzählt meine Geschichte. Heute bin ich im Ruhestand, lebe mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen in Richfield/ Minnesota.     Ich ging nach Vietnam. Ich wollte meinem Land dienen und die Menschen beschützen. Ich fand mich im Dschungel von Vietnam wieder, 10 000 Meilen von zu Hause unter Monsun-Regen, unter leerem Himmel, Blutegel krochen auf meinem Arm. Die kleinen Blutsauger fielen in der Nacht ab, wenn sie sich vollgesaugt hatten. Der Regen--- der fiel jede Nacht. Zurück -- in der Welt, im normalen Leben,--- keiner tanzte einen Tanz für mich. Die Wolken schlugen die Sonne, ich war seelisch belastet durch die lange Trennung von meiner Familie. Ich sah Menschen sterben, ich sah wie sie mit Hubschraubern ausgeflogen wurden. Diese Leute werden in meiner Erinnerung bleiben. Ich hatte keine Zeit zum Trauern. Abschussrampen auf dem entferntem Berg und der Dschungel voll mit vertieften Fusspuren sagten mir, ich bin im Krieg. Ich hatte ein Jahr in Vietnam gekämpft. Ich kam heim zu einer feindlichen und undankbaren Nation. Niemand sagte "Danke" für die gebrachten Opfer und den Dienst in Vietnam. Es gab keine Glückwünsche, keine Feier, keine Bewunderung oder Verehrung von unserer Nation, für die Krieger welche kämpften für ihr Land. Ich wurde behandelt wie ein Krimineller. Ich fühlte sogar das ich nicht mehr in das Land meiner Vorfahren gehörte. Ich war ein verletzter Krieger, nun kämpfend gegen PTSD. Nicht einmal Traumfänger hätten meine Albträume vertreiben können. Zeit des Drogenmissbrauches, der Obdachlosigkeit und Rassismus folgten, bevor ich den Weg zurück fand. Nun kann ich all meine Erfahrungen die ich in meinem Buch aufgeschrieben habe, weitergeben Mein Buch : Die Ballade von Vietnam und anderen Geschichten " ist meine Autobiographie, erzählt meinen Einsatz im Krieg in Vietnam. Es erzählt auch meine Geschichte danach, als ich zu dieser Welt zurück kehrte. Es folgten 30 Jahre Leiden unter PTSD, Drogenmissbrauch, Alkoholismus und Rassismus. Ich wünschte ich hätte mehr gewusst über, als ich zurück kehrte aus Vietnam, vielleicht viele jener Jahre wären nicht verloren im Missbrauch von Drogen und Alkohol " There are hundreds and hundreds of books about Vietnam veterans written by Vietnam veterans," asserts Mitchell " but there are less than a handful written by Native American Vietnam veterans,
and only one by a Potawatomi Vietnam veteran.Our stories must be told for the future generations." He has been writing for more than two decades-mostly songs and poems. "During that time," he said " . I wanted to share my writing with others and show how writing can help a person deal with the trauma and loss in their lives."

 

 

23.6.05 17:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung